Goldmünzen

Goldmünzen kaufen, verkaufen
und beleihen

Goldmünzen begleiten die Menschen seit Jahrhunderten von Jahren, im 6. Jahrhundert v. Chr. ließ der lydische König Kroisos erstmals Goldmünzen als Zahlungsmittel prägen. Es folgte eine stetige Weiterentwicklung, bis schließlich im 20.Jahrhundert mit dem ersten Weltkrieg diese Münzen aus dem Zahlungsverkehr verschwanden.

Heute werden Goldmünzen als Sammler- und Anlagemünzen hergestellt. Wussten Sie schon, dass die weltweit größte Goldmünze 1.000 kg wiegt und einen Nennwert von einer Million Australischer Dollar hat? Hierbei handelt es sich um eine Ausgabe des Australischen Kangaroos der Perth Mint.

Bullionmünzen, Anlagemünze, Sammlermünze – Was ist was?

Unter der Bezeichnung Bullionmünzen findet man Münzen, die in hoher Stückzahl geprägt werden. Sie gelten als Anlagemünzen und werden nicht nur aus Gold, sondern auch aus Silber, Palladium und Platin hergestellt. Beim Verkauf wird auf den reinen Goldwert ein Aufschlag erhoben, der aus den Kosten für die Prägung und den Vertrieb entsteht.

Anlagemünzen aus Gold sind unter bestimmten Voraussetzungen von der Umsatzsteuer befreit.

Bei Sammlermünzen wird der Preis durch den Materialwert, den Seltenheitswert und Angebot und Nachfrage bestimmt. Der Sammlerwert kann dadurch deutlich über dem reinen Materialwert liegen.

Die wohl weltweit berühmteste Sammlermünze aus Gold ist der südafrikanische Krügerrand, eine Münze, die im Jahr 2017 ihr 50jähriges Jubiläum feiert. Rund 60 Millionen dieser Münzen wurden bisher weltweit verkauft, ein großer Teil davon nach Deutschland.

Ankauf und Verkauf von Goldmünzen

Wir kaufen Goldmünzen an - unabhängig davon, ob es sich um einzelne Münzen oder eine umfangreiche Münzsammlung handelt. Hier wird zuerst einmal unterschieden, ob es sich um Medaillen, um Kursmünzen oder um Gedenkmünzen handelt.

Es werden der reine Materialwert und der Nominalwert ermittelt. Des Weiteren spielen die Prägequalität eine Rolle und der Erhaltungszustand der Münzen. Dazu kommen als Kriterien zur Wertermittlung die Höhe der Auflage und das Alter der Münzen.

Für diese Bewertung haben einige unserer Mitarbeiter ein spezielles Studium der Numismatik (Münzkunde) absolviert und können Ihre Münzen kompetent begutachten und bewerten.

Bereits begutachtete und von uns bewertete Münzen bieten wir interessierten Kunden zum Verkauf an.

Belehnung von Goldmünzen

Nicht immer kann und will man sich von seiner Münzsammlung trennen, spielt aber trotzdem mit dem Gedanken an einen Verkauf, weil man kurzfristig Geld benötigt. Für solche Fälle bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Belehnung an. Sie legen uns Ihre Sammlung vor, wir bewerten Sie und nennen Ihnen die Höhe eines möglichen Pfandkredits. Auf Sie kommen keinerlei Formalitäten zu – die Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes reicht aus. So können Sie einen finanziellen Engpass überbrücken, ohne sich von Ihrer Sammlung trennen zu müssen.

Weitere Möglichkeiten im Juwelier & Leihhaus

Selbstverständlich haben Sie in unserem Haus nicht nur die Möglichkeit, Goldmünzen zu kaufen, zu verkaufen oder zu beleihen. Das alles gilt auch für viele andere Wertgegenstände wie Schmuck, Edelsteine, Altgold, Barren aus Edelmetall, Designer- und Taschenuhren, Tafelsilber und Besteck.

Sie möchten uns etwas zum Ankauf anbieten? Wenden Sie sich dazu noch heute an einen unserer Mitarbeiter, die Ihnen persönlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail gern Auskunft geben.

SERVICE / FRAGEN