Silber

Silber verkaufen Wien

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Silber denken? Ganz sicher werden Sie Schmuck vor Augen haben. Silberschmuck wird seit etlichen Jahren in vielen Formen, Varianten und Gestaltungen hergestellt. Dazu zählen Ringe, Ketten, Armbänder, Anhänger usw. sowohl für Frauen, als auch für Männer und Kinder. Schon seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. wird Silber von Menschen ver- und bearbeitet, es gab Zeiten, da galt Silber wertmäßig mehr als Gold. Silber kann als Kapitalanlage genutzt werden, hier sind Barren und Münzen zu empfehlen. Silbermünzen gibt es als Zahlungsmittel und wohl jeder von uns kennt aus dem Sportbereich die Silbermedaillen. Beim Gedanken an Silber sieht man sicher auch Kerzenleuchter, Besteck und Platten vor sich. Tafelsilber erfreut sich bei vielen Menschen noch großer Beliebtheit. Auch in der Industrie wird Silber verwendet, es hat besonders gute Strom- und Lichtleitfähigkeiten und ist deshalb nahezu unverzichtbar bei bestimmten Anwendungen. Es findet in der Medizin Anwendung und ihm werden heilende und entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben.

Vor- und Nachteile von Silber

Silber ist deutlich preiswerter als Goldschmuck, ist widerstandsfähiger, weist aber den Nachteil auf, dass es anlaufen kann. Silber eilt oft der Ruf voraus, dass es allergieauslösend ist. Reagiert man auf Silberschmuck mit einer Allergie, wird das aber meist durch andere in der Silberlegierung verwendeten Metalle verursacht. Deshalb wird empfohlen, bestenfalls Silberschmuck in einer Legierung von 925 zu kaufen. Diese Legierung bedeutet, dass 925 von 1000 Teilen Silber und 75 Teile anderer Metalle verwendet wurden.

Wieso läuft Silber an?

Silber oxidiert, das bedeutet in diesem Fall, es reagiert auf Schwefelverbindungen oder Schwefelwasserstoff (in der Luft oder in Schweiß) und läuft schwarz an. Man kann dann schwarze Rückstände auf der Haut oder auch an Kleidung finden. Früher glaubte man, dass diese Schwarzfärbung ein Rückschluss auf Krankheiten ist - heute weiß man, dass es sich dabei um einen Trugschluss handelt. Durch eine Rhodiumschicht erhält Silber einen Anlaufschutz. Diese Schicht kann aber durch häufigen Gebrauch abgetragen werden. Angelaufenes Silber kann aber meist gereinigt werden und so zu seinem alten Glanz zurück finden.

Wert und Wertigkeit beim Silberankauf

Wir kaufen Silber in jeglicher Form an. Bieten Sie uns Ihren Silberschmuck, Tafelsilber, Silbermünzen, Silbertafeln und -barren an. Von uns erhalten Sie ein faires Ankaufsangebot. Natürlich können wir den emotionellen Wert, den die Gegenstände vielleicht für Sie haben, nicht ersetzen, aber Sie können sich über einen guten Ankaufspreis freuen. Für versilberte Gegenstände gelten tagesaktuelle Sonderkonditionen, bitte erfragen Sie diese bei einem unserer Mitarbeiter.

Pfandkredit für Silber

Wenn Sie sich nicht von Ihren Wertgegenständen trennen wollen, können diese ohne Formalitäten zur Belehnung bei uns vorlegen. Nach der Schätzung nennen wir Ihnen die Höhe des Pfandkredites, der durch den Pfandbrief abgesichert wird. Sie müssen für eine Inanspruchnahme lediglich das 18. Lebensjahr vollendet haben und sich durch einen gültigen Ausweis legitimieren.

Weitere Dienstleistungen unseres Hauses

Für unseren Ankauf von Silber; Gold, Edelsteinen und anderen Wertgegenständen bieten wir unseren Kunden zwei weitere Optionen:
  1. In Wien und im nahen Umkreis führen wir Hausbesuche durch. So müssen Sie nicht mit Ihren Wertgegenständen unterwegs sein und können für Sie günstige Termine vereinbaren.
  2. Sie können uns Ihre Wertgegenstände auch auf dem Versandweg zum Ankauf anbieten. Die genauen Konditionen finden Sie hier.

SERVICE / FRAGEN